Waldorfkindergarten GroßhadernWaldorfkindergarten GroßhadernWaldorfkindergarten GroßhadernWaldorfkindergarten GroßhadernWaldorfkindergarten Großhadern
Waldorfkindergarten Großhadern

Waldorfkindergarten Großhadern

Mitarbeit der Eltern

Eine funktionierende Elternarbeit braucht ein verlässliches Forum, das in den regelmäßig stattfindenden Elternabenden gegeben ist. Diese Elternabende sind für alle Eltern Pflicht und dienen dem regelmäßigen Meinungsaustausch und zuverlässigen Informationsfluss. Zudem sind sie ein Ort der Elternbildung, an dem die Ideen der Waldorfpädagogik der Elternschaft durch die Erzieherinnen nahe gebracht und diskutiert werden können. Es ist der Ort, an dem immer wieder der Funke der Begeisterung für diese Pädagogik entzündet und am Leben erhalten wird.

Das Waldorfhaus für Kinder lebt natürlich vor allem auch von der aktiven Mitarbeit der gesamten Elternschaft. Im Kindergartenalltag findet dies seinen Niederschlag z.B. indem die Eltern das Mittagessen für die Kinder kochen.

Arbeitskreise

Für weitere Aktivitäten organisieren sich die Eltern in verschiedenen Arbeitskreisen und Projekten. Es existiert ein Hauskreis, der alle anfallenden Reparaturen im und am Haus übernimmt. Der Gartenkreis kümmert sich um die Gestaltung und Pflege des Gartens und bei Bedarf finden sich Eltern, die für ausreichend Nachschub an Spielmaterialien oder für das Bestücken eines Basars sorgen.